Wasser im Spannungsfeld Klimawandel

Die Berücksichtigung von Starkregen und Sturzfluten als Folgen des Klimawandels ist Bestandteil jeder Planung städtebaulicher Entwicklung. Zur Unterstützung bei der Bewältigung dieser Aufgaben bietet TUTTAHS & MEYER umfangreiche Leistungen.

 
 
bild

Ökologische Verbesserung

Die ökologische Verbesserung von Gewässern muss einen Ausgleich zwischen dem Schutz von Tier- und Pflanzenwelt und den Interessen der Menschen finden. Nur dann findet sie Akzeptanz in der Bevölkerung und die entsprechende Finanzierung...

 
 
Ökologische Verbesserung

Gewässermodellierung

Die gegenseitige Abhängigkeit von Gewässer und Kanalnetz ist unbestritten. Wir verbinden sie mit unserer integralen Planung.

 
 
bild
 

Ökologie und Schutz vor Hochwasser

Der gute ökologische Zustand von Gewässern und der Hochwasserschutz mit vertretbarem ökonomischem Aufwand sind die Kernziele unserer Planung. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz und beziehen Kanalisationssystem und Oberflächenabflüsse mit ein. Dies ist gerade bei kleineren Gewässern von besonderer Bedeutung, deren Abflussverhalten oftmals mit dem Entwässerungssystem der Siedlungsgebiete korrespondiert.

Hochwasserschutz

  • Niederschlags-Abfluss-Modellierung
  • hydraulische Gewässermodellierung mittels hydrodynamischer Berechnungsmodelle
  • Starkregengefahrenkarten
  • Nachweis potenzieller Retentionsräume einschließlich der Ingenieurvermessung
  • Ausweisung natürlicher Überschwemmungsgebiete
  • Hochwasserschutz durch Entsiegelungskonzepte, dezentrale Rückhaltung und Auenbewirtschaftung
  • Hochwasserschutz- und Hochwasservorsorge-Analyse

Gewässerausbau

  • Planfeststellungs- und Plangenehmigungsverfahren für den naturnahen Gewässerausbau
  • Tagebaurekultivierung durch die Anlage künstlicher Seen
  • Herstellung der Durchgängigkeit
  • Entwässerungskonzepte zur Wiederherstellung natürlicher Abflussverhältnisse für vom Bergbau betroffene Gebiete

Bewirtschaftungsmanagement

  • Identifizierung von Bewirtschaftungspotenzialen
  • Bewirtschaftungspläne mit Beurteilung der Auswirkungen auf Bürger, Betriebe und Kommunen
  • Gewässernutzungskonzepte zur umweltverträglichen Freizeitgestaltung
  • Konzepte für nachhaltige Fischzucht
 

 
 

Ökologische Verbesserung

Die ökologische Verbesserung von Gewässern muss einen Ausgleich zwischen dem Schutz von Tier- und Pflanzenwelt und den Interessen der Menschen finden. Nur dann findet sie Akzeptanz in der Bevölkerung und die entsprechende Finanzierung und Flächenverfügbarkeit.

Natürlich könnten bei der ökologischen Verbesserung von Gewässern optimale Ergebnisse zur Zielerreichung eines guten ökologischen Zustandes gemäß EU-WRRL ermöglicht werden, wenn man die Einflüsse des Menschen weitgehend zurückdrängt und minimiert. Trotzdem werden nur ganzheitliche Planungen, die auch die Bedürfnisse der Menschen im Hinblick auf Hochwasserschutz und Naherholung berücksichtigen, die Chance auf flächendeckende Realisierung haben.

Positive Effekte für die Bevölkerung wie Hochwassersicherheit, Fuß- und Radwegeverbindungen und erlebbare Gewässer sind die Grundlage für eine gesellschaftliche Akzeptanz von Investitionen in diesem so wichtigen Beitrag zum Erhalt unseres Lebensraums. So stehen in unseren Projekten die Natur und der Mensch gleichrangig im Fokus.

 

 
 

Gewässermodellierung

Die gegenseitige Abhängigkeit von Gewässer und Kanalnetz ist unbestritten. Wir verbinden sie mit unserer integralen Planung.

Der Hochwasserschutz gewinnt, gerade auch an kleineren Gewässern, die bei Starkregenereignissen extrem schnell reagieren, zunehmend an Bedeutung. Hier schaffen wir durch eine detaillierte Bestandsaufnahme und Gewässermodellierung die Grundlage für die Entwicklung von Hochwasserschutzkonzepten bis hin zu Objektschutzmaßnahmen. Vor allem bei kleineren Gewässern beeinflussen sich Kanalnetz und Gewässer nicht nur durch die auftretenden Wasserstände, sondern auch durch den zeitlichen Wellenverlauf.

Durch die Verknüpfung von Gewässer-, Oberflächen- und Kanalnetzmodell, bzw. die Zusammenführung in einem gemeinsamen Modell, wird die Wirklichkeit realitätsnah abgebildet und die Grundlage für die Entwicklung effizienter Hochwasser- und Überflutungsschutzmaßnahmen im Gewässer- und Kanalnetzbereich geschaffen.

 
 
 

 
 

Arbeitsgebiete

Gewässer

Gewässer

Trinkwasser

Trinkwasser

Abwasser

Abwasser

Energie

Energie

Querschnitte

Querschnitte

 
TUTTAHS & MEYER Ingenieurgesellschaft
Logo TUTTAHS & MEYER Ingenieurgesellschaft
 
 

TUTTAHS & MEYER Ingenieurgesellschaft mbH

Aachen | Andernach | Berlin | Bochum | Raesfeld

+49 241 - 500005

nftm-ngnrd

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen